Ajax-loader

Roland Mueller könyvei a rukkolán


Ken Follett - Nicholas Sparks - Roland Mueller - Das ​zweite Gedächtnis / Das Schweigen des Glücks / Der Goldschmied
Ken ​Follett: Das zweite Gedächtnis Ein Mann erwacht in einem dunklen, kalten Raum. Er öffnet die Augen und stellt fest, dass er auf dem Fußboden einer öffentlichen Toilette liegt. Und dass er sich an nichts mehr erinnern kann. Ohne einen Cent in der Tasche macht Luke, der Mann ohne Gedächtnis, sich daran herauszufinden, was mit ihm geschehen ist. Bald wächst in ihm der schreckliche Verdacht, dass der Verlust seiner Erinnerung nicht auf natürlichen Ursachen beruht. Hat er etwas gewusst, das so brisant war, dass man ihm die Vergangenheit raubte, um ihn zum Schweigen zu bringen? Nicholas Sparks: Das Schweigen des Glücks Kaum einer vermag Liebesgeschichten so gefühlvoll und überzeugend zu erzählen wie Bestsellerautor Nicholas Sparks. In „Das Schweigen des Glücks“ erzählt er von der bedingungslosen Liebe eine alleinerziehenden Mutter zu ihrem behinderten Sohn - einer Liebe, die so stark ist, dass für Romantik scheinbar kein Platz ist. Roland Mueller: Der Goldschmied von Peter Fallen, früher ein begnadeter Goldschmied, ist zu einem verbitterten Mann geworden, den die Inquisition der Ketzerei beschuldigt und innerlich zerbrochen hat. Erst als der begabte junge Gwyn Carlisle im Jahr 1115 seine Londoner Werkstatt betritt, schöpft der alternde Mann neue Hoffnung, denn trotz seiner einfachen Herkunft verfügt Gwyn über ein außergewöhnliches Geschick und verspricht zu einem Meister seiner Kunst zu werden. Fallen nimmt den Jungen bei sich auf und sieht schnell, daß er sich in Gwyn nicht getäuscht hat. Dieser wird bald zum anerkannten Faber aurifex, zum Goldschmied, dem es gelingt, Aufnahme bei einem der berühmtesten Meister, Randolh Borden, zu finden. Auch Randolph erkennt die außerordentliche Begabung seines Gesellen und fördert ihn nach Kräften. Er bemerkt jedoch nicht, daß Gwyn sich längst in die junge, leidenschaftliche Frau seines Herrn verliebt hat. Nach Randolph Bordens plötzlichem Tod wird Gwyn der Ehemann der schönen Witwe, doch ein folgenschweres Geständnis sein er Frau zwingt ihn, aus der Heimat zu fliehen. Gwyns Weg führt ihn quer durch Frankreich bis nach Augsburg und Venedig. Doch seine Vergangenheit und die Erinnerung an seinen unvergessenen Lehrherrn Fallen holen ihn immer wieder ein.

Kollekciók