Ajax-loader

Agatha Christie könyvei a rukkolán


Agatha Christie - Agatha ​Christie's Poirot Book One
A ​dentist's suspicious death leads Poirot to drill the good doctor's patients, partners, lovers, and friends. From the Publisher: What reason would an amiable dentist like Dr. Morely have for committing suicide? He didn't have emotional difficulties, money problems, or love trouble. What he did have was an appointment with Hercule Poirot, who is not persuaded by the suicide story and has therefore taken it upon himself to questions the good doctor's patients, partners, and friends. All he's come up with is the numbing fear that Dr. Morely wasn't an unlikely victim at all. Nor the first.

Agatha Christie - The ​Mysterious Affair at Styles / The Secret Adversary / Murder on the Links
THE ​FIRST BOOK IN THIS NEW SERIES OF AGATHA CHRISTIE OMNIBUSES BEGINS WITH HER 1920S NOVELS. THE MYSTERIOUS AFFAIR AT STYLES marks Agatha Christie's debut as a crime writer. Various seemingly unrelated details surround the murder of wealthy Mrs Inglethorp; a classic murder mystery in which Hercule Poirot begins his first – and perhaps most intriguing – investigation. THE SECRET ADVERSARY introduces Tommy and Tuppence, the dauntless pair of detectives who, on an assignment for the sinister Mr Whittington, find themselves caught up in international intrigue and more danger than they bargained for… MURDER ON THE LINKS Hercule Poirot is summoned to France, but he finds he has arrived too late – his client has been brutally stabbed to death. As Poirot begins to unravel the strange circumstances surrounding this murder, he discovers that the clue to the killer's identity lies in a crime committed more that twenty years in the past.

Agatha Christie - The ​Harlequin Tea Set and Other Stories
"A ​treat for any Christie fan...these stories are ample proof--if further proof were needed--of the mastery she brought to her craft." --Richmond Times Dispatch A priceless treasure for collectors and fans, The Harlequin Tea Set brings together nine brilliant Christie stories that have remained long out of print--until now. Featuring beloved Christie detectives such as Hercule Poirot and Mr. Harley Quin, as well as new characters, these stories will charm and fascinate the millions of Christie fans around the world.

Agatha Christie - Hercule ​Poirots grösste Trümpfe
Hercule ​Poirot schiesst nicht und schlägt nicht, wenn er den gefährlichen Ganoven auf den Leib rückt. Was die Unterwelt, die kleinen und grossen Verbrecher, an ihm fürchtet, ist sein messerscharfer Verstand. Und der sorgt auch dafür, dass der Leser bei Poirots spektakulärsten Fällen ausser Atem gerät...

Agatha Christie - Aiuto, ​Poirot!
Una ​mattina, sfogliando la posta, Hercule Poirot trova una disperata richiesta di aiuto da parte di un certo Renauld che vive al di là della Manica. Assieme ad Hastings parte subito ma arriva troppo tardi. Renauld è stato trovato morto con un pugnale nella schiena, in un campo di golf accanto ad una fossa scavata di fresco. Gli indiziati sono tanti: Renauld era un uomo ricchissimo, aveva una moglie, un'amante e un figlio un po' strano. La polizia francese, aiutata dall'arrogante ispettore Giraud della Sureté, arresta il presunto colpevole. Ma Poirot è convinto che la verità vada cercata altrove. E il secondo delitto dimostra che ha ragione... Già pubblicato ne "I classici del giallo" con il n. 36 (1968).

Agatha Christie - Murderers ​Abroad
The ​grand dame of the mystery genre in yet another delicious collection of murder, sleuths, and surprising plots. Includes the complete text of five novels: Ten Little Indians, Peril at End House, The Murder at Hazelmoor, Easy to Kill, and Evil Under the Sun.

Agatha Christie - The ​Mysterious Affair at Styles / Secret Adversary
For ​the first ime in one volume are Agatha Christie's first two mysteries that introduced the world to Hercule Poirot and to Tommy and Tuppence Beresford, all sleuths who have starred in the PBS Mystery! series: with a sudden death as the initiation of his career, Hercule Poirot calls upon the sprawling estate of the Styles Court to identify the murderer of a wealthy heiress from a crowd of jealous relatives and a fortune-hunting husband; and while trying to locate a missing woman known to have been carrying secret documents at the time of her disappearance, Tommy and Tuppence discover a deadly web of espionage and murder in the aftermath of the Great War.

Agatha Christie - Das ​Geheimnis der Schnallenschuhe
Wer ​geht schon gern zum Zahnarzt? Aber ihn deshalb gleich umbringen? Die Rätsel in der Praxis von Poirots Zahnarzt häufen sich: Ein Patient stirbt, ein anderer verschwindet, auf einen dritten wird ein Attentat verübt - Poirot muss seine kleinen grauen Zellen sehr strapazieren, um die Wurzel all dieser Ereignisse freizulegen.

Agatha Christie - Little ​Grey Cells
Discover ​the man behind the moustache in this book of one-liners by the world's most famous Belgian detective, revealing the wit and wisdom of Hercule Poirot and his creator, Agatha Christie. A perfect stocking-filler for every Christie fan, to help celebrate her 125th birthday. 'My name is Hercule Poirot and I am probably the greatest detective in the world.' The dapper, moustache-twirling little Belgian with the egg-shaped head, curious mannerisms and inordinate respect for his own 'little grey cells' solved some of the twentieth century's most puzzling crimes. But what do we really know about the eccentric genius underneath that fussy facade? Sometimes funny, often profound, and always revealing, this book of quotes and comments, from more than 50 Poirot novels and short stories, gives an entertaining glimpse of the man behind the moustache, and the wit and wisdom of the Queen of Crime who created him. Includes an exclusive essay by Agatha Christie from the archives on her love/hate relationship with her most famous creation.

Agatha Christie - Karibische ​Affäre
Miss ​Marple macht Urlaub auf einer karibischen Insel und langweilt sich fürchterlich zwischen dem schwerreichen Mr. Rafiel, drei mit sich selbst beschäftigten Paaren und dem farblosen Major Palgrave. Erst als Palgrave verspricht, ihr das Foto eines Mörders zu zeigen, wacht Miss Marple auf. Doch der Major kommt nicht dazu, denn am nächsten Morgen ist er tot - ermordet, und das geheimnisvolle Foto ist verschwunden. Wer hatte ein Interesse daran, den Major zum Schweigen zu bringen? Warum verhalten sich die anderen Gäste plötzlich so merkwürdig? Und was hat es mit den Halluzinationen von Molly Kendal auf sich? Dann geschieht noch ein Mord, und mit der Langeweile von Miss Marple ist es vorbei!

Agatha Christie - Je ​ne suis pas coupable
Cette ​petite Mary est une perle ! Un vrai rayon de soleil pour la pauvre Mrs Welman, clouée au lit par la maladie. Mais Mary ne serait-elle qu’une intrigante ? C’est ce que commence à penser la famille de la vieille dame. Et ils n’ont aucune envie de voir leur héritage leur passer sous le nez…

Agatha Christie - Die ​Katze im Taubenschlag
Die ​Erzieherinnen des vornehmen englischen Mädchenpensionats scheinen nicht gerade Persönlichkeiten zu sein, die das Kapitalverbrechen anziehen. Dennoch werden drei von ihnen kurz hintereinander ermordet. Wo liegt das Motiv hinter der Mordserie? Neiden sich die Kolleginnen gegenseitig ihre Stellungen? Gibt es dunkle Geheimnisse in ihren Lebensläufen? Oder ist eine der Schülerinnen aus feiner Familie die Ursache der tödlichen Attacken? Jede verdächtigt jede, die Gerüchte kochen hoch, bis Eltern ihre Töchter bereits aus der Schule nehmen. Schließlich macht eines der jungen Mädchen eine Entdeckung, die Hercule Poirot auf die richtige Fährte bringt.

Agatha Christie - Hercule ​Poirot: The Complete Short Stories
All ​51 Hercule Poirot short stories presented in chonological order in a single volume – plus a bonus story not seen for more than 70 years. ‘My name is Hercule Poirot and I am probably the greatest detective in the world.’ The dapper, moustache-twirling little Belgian with the egg-shaped head, curious mannerisms and inordinate respect for his own ‘little grey cells’ has solved some of the most puzzling crimes of the century. Appearing in Agatha Christie’s very first novel in 1920 and her very last in 1975, Hercule Poirot became the most celebrated detective since Sherlock Holmes, appearing in 33 novels, a play, and these 51 short stories. Arranged in their original publication order, these short stories provide a feast for hardened Agatha Christie addicts as well as those who have grown to love the detective through his many film and television appearances. This new edition now also includes Poirot and the Regatta Mystery, an early version of an Agatha Christie story not published since 1936!

Agatha Christie - 16.50 ​ab Paddington
Elspeth ​McGillicuddy ist keine Person, die sich Halluzinationen hingibt. Die alte Freundin von Miss Jane Marple sieht etwas Entsetzliches im vorbeifahrenden Zug: Vor ihren Augen wird eine Frau erdrosselt! Doch kein Leichnam kann gefunden werden, also nimmt niemand ihre Aussage ernst - bis auf Miss Marple. Die wunderbar schrullige Junggesellin findet ein verdächtiges Familienanwesen an der Zugstrecke und schleust die patente und attraktive Lucy Eylesbarrow in die potentielle Täter-Familie ein... Der berühmte Klassiker mit Miss Marple als Ermittlerin.

Agatha Christie - Poirot ​si annoia
Ehhez a könyvhöz nincs fülszöveg, de ettől függetlenül még rukkolható/happolható.

Agatha Christie - È ​troppo facile
Luke ​Fitzwilliam, un funzionario di polizia in pensione, durante il viaggio di ritorno a Londra dall'Oriente, dove per anni ha lavorato al servizio di Sua Maestà, incontra in treno un'anziana signorina diretta a Scotland Yard per denunciare una serie di omicidi commessi nella graziosa e tranquilla cittadina di Wychwood-under-Ashe. L'anziana signorina non arriverà mai a destinazione perché a Londra verrà investita da un'auto pirata. L'omicidio riaccende l'animo dell'ex poliziotto, decisissimo a questo punto a smascherare l'autore del crimine. La vicenda narrata si dipana veloce fra occulti misteri e magistrali colpi di scena, culminando anche in una tenera e intensa storia d'amore.

Agatha Christie - La ​morte nel villaggio
Con ​questo romanzo, scritto nel 1930, la Christie presentava per la prima volta al pubblico Miss Marple, la ormai famosa vecchietta che vive nello stagnante villaggio di St. Mary Mead, e che dovrà svelare, nel corso della sua lunga carriera letteraria, intricatissimi misteri, battendo e umiliando la polizia locale. La sua tecnica di indagine è inverosimile ma efficace; le sue armi inusitate: ferri da calza, sciroppini e torte fatte in casa, ma sopratutto il "genio" del pettegolezzo, la straordinaria capacità di far parlale la gente. Agatha Christie aveva inventato questo personaggio ispirandosi alla nonna materna, (o forse a se stessa?): una signora di stampo vittoriano che "però conosceva benissimo tutte le depravazioni della natura umana.2 Il primo romanzo, dunque, (e forse il migliore) di una fortunata serie nel quale alla impeccabile costruzione e soluzione del mistero si unisce una descrizione dell'ambiente e una acuta caratterizzazione dei personaggi minori che fanno da coro ai protagonisti.

Agatha Christie - Az ​órák
Sheila ​Webb hivatásos gyors- és gépírónő. A Wilbraham Crescenten lakó Miss Pebmarsh személyesen őt kérte telefonon az irodától, így Sheila elindul. „Nyisson csak be”, szólt az utasítás. Be is nyit, bemegy a nappaliba, ahol egy csomó órát talál – meg egy hullát. Ekkor ér haza Miss Pebmarsh, aki majdnem rálép a halottra, mert… vak. És esküszik rá, hogy ő nem rendelt gépírónőt. Colin Lamb óceánkutató biológus, de most éppen nem eredeti szakmájában dolgozik. A kémelhárítás ifjú csillaga egy papírdarab nyomán jut el a Wilbraham Crescentre – ahol a sikoltozó Sheila zuhan a karjába. Szerencsére Colinnak sok jó barátja van: Hardcastle felügyelő, akit megbíznak az üggyel, és egy idős, bajszos belga úriember, bizonyos Hercule Poirot. Szerepel még a bonyodalmak között egy építési vállalkozó, egy kém, két kíváncsi kiskamasz, egy öregasszony és negyven macska. Azért a végére szokás szerint minden kiderül! A regényt új fordításban jelentetjük meg.

Agatha Christie - 16 ​Uhr 50 ab Paddington
Miss ​Marple und Hercule Poirot ermitteln in voller Länge Miss Marple und Hercule Poirot sind bekannt für ihre ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden. Die berühmten Detektive setzen kleine graue Zellen ein, Stricknadeln, Menschenkenntnis sowie belgischen und britischen Spürsinn, um Mörder und sonstige Verbrecher zu überführen. Agatha Christie lässt ihre beliebten Kriminalisten in klassischen Whodunits ermitteln, das Genre, für das sie berühmt wurde. Ein Mord, aber keine Tote! Miss Marple schmuggelt eine Hausangestellte auf einem Gut ein, um die Leiche einer jungen Frau zu suchen, die sie dort vermutet.

Agatha Christie - Spider's ​Web (színdarab)
Clarissa, ​the second wife of Henry Hailsham-Brown, is adept at spinning tales of adventure for the delectation of their bored diplomatic circle, but when a murder takes place in her own drawing-room, she finds live drama much harder to cope with, especially as she suspects the murderer might be her young stepdaughter, Pippa. Moreover, Henry will shortly be arriving home with a V.I.P. in tow who might take a dim view of bodies in the drawing-room. Clarissa's fast talking only gets her and Pippa into som hair-raising experiences. However, by the time Henry gets home, the utterly unable to believe Clarissa when she exactly why there are no refreshments ready for their honoured guest.

Agatha Christie - Eine ​Weihnachtstragödie und andere Fälle
10 ​weihnachtliche Krimis von der "Queen of Crime", die sie durch die besinnliche Zeit des Jahres führen sollen. Hercule Poirots Weihnachten Der alte Simeon Lee ist ein Ekel, stinkreich und despotisch. Zu Weihnachten hat er den Familien-Clan zusammengerufen und provoziert jetzt alle mit seinen Beleidigungen. Als er am Heiligen Abend mit durchschnittener Kehle gefunden wird, trauert keiner aus der Familie. Doch manche haben etwas zu verbergen - Hercule Poirot findet den Mörder dennoch.

Agatha Christie - Das ​Eulenhaus
Eigentlich ​findet Lady Angkatell es albern, dass um Mord ein solcher Wirbel gemacht wird. Doch Hercule Poirot, meint sie, sei vielleicht eine schöne Ablenkung. Deshalb hat sie ihn zur Wochenendparty auf ihr Anwesen geladen. Bei seiner Ankunft erwartet den Meisterdetektiv eine perfekt inszenierte Mordszene: eine hübsch am Schwimmbecken arrangierte männliche Leiche von imposanter Statur, über ihm steht eine Frau mit Revolver, während alle anderen Gäste angemessen entsetzt schauen. Doch die rote Farbe, die über den Rand ins Schwimmbecken tröpfelt, ist Blut, und der Ermordete spielt sein Sterben keineswegs. Was als nettes Wochenende gedacht war, entwickelt sich zu einem von Poirots verzwicktesten Fällen.

Agatha Christie - A ​szárnyak szava
Új ​oldaláról ismerhetjük meg a krimi királynőjét ebben a kötetben - ugyanis Agatha Christie természetfölötti novelláiból állítottunk össze egy csokrot. Mit szeretne a bársonyruhás baba, amit a szabóműhelyben soha nem ott találnak reggel, ahol este hagyták? Miért nézi cigánynak Dickie Carpenter az elbűvölő, aranyhajú Alistair Haworthöt? A sorsával elégedett milliomost megszólítják a szárnyak; szavuk elől tényleg nincs menekvés? Olvashatunk még klasszikus kísértettörténetet és szellemidézést, s az egyik elbeszélés a fekete mágia titkait tárja fel. Mindenki, aki kedveli a józan ésszel megmagyarázhatatlan, borzongatóan sejtelmes történeteket, élvezettel forgathatja a kötetet.

Agatha Christie - Bertrams ​Hotel
Selten ​genug kommt es vor, dass sich Miss Marple einmal etwas gönnt, daher genießt sie den Aufenthalt in Bertrams Hotel in vollen Zügen. Das altmodische Hotel im Herzen Londons wirkt wie ein Relikt aus dem viktorianischen Zeitalter und selbstverständlich ist der Service tadellos und die Klientel rekrutiert sich aus den erlesensten Kreisen. Dennoch muss sich Miss Marple wundern: Warum hat sich die glamouröse Bess Sedgwick ausgerechnet hier eingemietet? Und welcher Art ist ihre Bekanntschaft mit dem Portier? Was sucht ein berüchtigter Rennfahrer im Bertrams – und wohin ist Hochwürden Pennyfather so plötzlich verschwunden? Irgendetwas in diesem Hotel ist längst nicht mehr so, wie es einmal war. Wenn Miss Marple nur darauf kommen könnte, was sich verändert hat...

Agatha Christie - Ein ​diplomatischer Zwischenfall
Selbst ​ein Hercule Poirot kommt einmal an seine Grenzen! Mit Diplomatie und seinen berühmten kleinen grauen Zellen gelingt es Hercule Poirot gleich zwei Probleme auf einmal zu lösen: den kostbaren Rubin wiederzuerlangen, dessen Verlust ein orientalisches Reich in politische Wirren stürzen würde, und die junge Sarah Lacey vor einer törichten Heirat zu bewahren. Den anderen fünf Fällen ist jedoch nicht immer mit Logik beizukommen.

Agatha Christie - Der ​Mann im braunen Anzug
Etwas ​an der schrecklichen Szene auf dem Londoner Untergrundbahnhof ist verwirrend und unwirklich, und Anne Beddingfelds angeborene Neugier treibt sie dazu, die Wahrheit herauszufinden. Aber das führt zu einer völlig unvorhergesehenen Situation, denn sie verliebt sich in ihren eigenen Tatverdächtigen. Liebe zu einem Mörder? Das kann, das darf doch nicht wahr sein...

Agatha Christie - Blausäure
Es ​sollte eine gelungene Geburtstagsfeier für die junge Erbin werden. Doch nicht nur die Erinnerung an den Selbstmord der Schwester trübt die Gesellschaft, auch der Zweifel, ob nicht doch einer der Anwesenden das Zyankali in den Champagner mischte…

Agatha Christie - Sie ​kamen nach Bagdad
Als ​junge Frau plötzlich im Visier von internationalen Verbrecherorganisationen! Bagdad ist der Tagungsort für ein geheimes Treffen der Supermächte. Dummerweise hat jedoch eine Untergrundorganisation im Nahen Osten von den Planungen Wind bekommen und versucht die Gespräche zu sabotieren. In dieser brenzligen Situation beweist Victoria Jones, die eigentlich nur aus Abenteuerlust und um ihrem Liebhaber zu folgen nach Bagdad gekommen war, dass sie mehr kann als stenographieren. Endlich bekommen ihre Fähigkeiten andere zu imitieren und »geläufig, mühelos und mit künstlerischer Verve« zu schwindeln ein angemessenes Betätigungsfeld. Doch damit wird sie auch zum Spielball von Geheimdiensten - Victoria wird entführt...

Agatha Christie - Das ​Geheimnis des Weihnachtspuddings
Weihnachten ​bei Agatha Christie - dazu gehören natürlich Hercule Poirots graue Zellen und Miss Marples unverwüstliche Neugier: wenn etwa im Weihnachtspudding ein Rubin versteckt ist oder zum Fest der Liebe ein gerissener Mord passiert. Aber auch ohne ihre beiden Lieblingsfiguren kann Agatha Christie wunderbar von Weihnachten erzählen und dabei sogar eine Krimi- mit einer Liebesgeschichte kombinieren. Und dann zeigen zwei ganz und gar nicht kriminelle, sondern besinnliche Geschichten die Autorin von einer gänzlich ungewohnten Seite. Und als Zugabe gibt es noch eine ganz persönliche Weihnachtserinnerung der Queen of Crime.

Agatha Christie - Az ​ijedt szemű leány
Ehhez a könyvhöz nincs fülszöveg, de ettől függetlenül még rukkolható/happolható.

Agatha Christie - Ruhe ​unsanft
Das ​Haus, das die frischverheiratete Gwenda Reed für sich und ihren Mann einrichtet, macht ihr plötzlich Angst: Stufen, Türen und Tapeten ordnen sich so, als habe Gwenda nur das angeordnet, was längst schon vorhanden war. Spukt es in der alten Villa? Um auf andere Gedanken zu kommen, besucht sie ihre Freunde und lernt dort Miss Marple kennen. Natürlich beschließt die alte Dame dem jungen Paar zu helfen, und gemeinsam lüften sie ein dunkles Familiengeheimnis, dem Gwendas Mutter einst zum Opfer fiel. Agatha Christie schrieb diesen Roman bereits während des zweiten Weltkrieges als ihre „Lebensversicherung“. Er blieb über dreißig Jahre in einem Bankschließfach verwahrt und wurde erst nach ihrem Tod veröffentlicht.

Agatha Christie - La ​Troisième Fille
Fermement ​décidé à jouir d’un repos bien mérité, Hercule Poirot, le roi des détectives, unanimement reconnu comme tel, reçoit la visite d’une jeune femme qui lui déclare qu’il est trop vieux pour l’aider ! Trop vieux, lui ? Non, mais…

Kollekciók